Vom MIR zum WIR
gelingende Pädagogik im Team

07. bis 10. Mai 2019

Tagungsstätte "Martinshaus" des Diakonischen Werkes in Rendsburg

Seit über
65 Jahren
nationale und
internationale
Tagungen


Diese Seite drucken
Informationen zu unserer Jahrestagung 2019
 




Vom MIR zum WIR
gelingende Pädagogik im Team

 
Das Thema unserer diesjährigen Arbeitstagung wird den Blick der Teilnehmenden auf verschiedene Aspekte individueller Team-Skills und der gemeinsamen, gelingenden Zusammenarbeit in pädagogischen Teams richten.

Am ersten Tag erarbeiten wir einen in der Gruppe abgestimmten Team-Begriff, klären zuerst welche Ansprüche und Erwartungen wir selbst an unser pädagogisches Team haben. Wie definiert jeder - von seinen Wünschen und Erfahrungen ausgehend - sein „Wunschteam“?
Im Weiteren betrachten wir die Anforderungen die von außen an uns als Pädagogen im Team herangetragen werden - innerhalb der Institution, aber auch von Seiten der Eltern, Kostenträger, Schulen, der Öffentlichkeit, der Gesetzgeber. Hierzu wird es neben dem theoretischen Input auch praktische Anteile geben.

Am zweiten Tag lenken wir den Blick auf das Team an sich. Über welche Fach- und Methodenkompetenzen in Bezug auf Team und Teamentwicklung sollte es verfügen? Was sollte jedes Teammitglied über Teamdynamik, Störungen und Konflikte im Team, über Verantwortung und die eigene wie die Teamhaltung verinnerlicht haben?

Am Abschlusstag haben wir noch einmal über eine Biographiearbeit die Möglichkeit, Einblicke in unsere ganz eigene Haltung und auch über deren Ursprünge zu erhalten. Was bringe ich individuell mit und welche Ressourcen sollte ich in Bezug auf Teamarbeitsfähigkeiten noch erwerben? In einem Abschlussplenum gibt es dann noch einmal die Möglichkeit zu einer persönlichen Reflexion und Bewertung der Tagung.


TAGUNGSVERLAUF:


Dienstag, den 07.05.2019

19.00 Eröffnung der Arbeitstagung mit Berichten und Erörterungen zur internationalen Arbeit des VEGJD e.V. in 2017 und 2018, anschließend erste Gespräche beim gemütlichen Beisammensein



Mittwoch, den 08.05.2019

9:00 Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Jochen Hantke


9:15 Seminar

Vom Mir...

Am ersten Tag wollen wir - mit dem Blick auf unser individuelles pädagogisches Rollen - und Selbstverständnis u.a. in Kleingruppen unsere Ansprüche / Erwartungen und unser persönliches Team-Ideal erarbeiten. Wir benennen und bewerten die möglicherweise nicht deckungsgleichen externen Anforderungen und Rahmenbedingungen: am Ende des Tages führen wir eigene und die herangetragenen Ansprüche zusammen, analysieren die Beziehungsgeflechte und suchen nach Möglichkeiten, diese individuellen Ansprüche innerhalb der pädagogischen Arbeit für eine gemeinsame Abstimmung in das Team zu kommunizieren.

Seminarleiter: Uwe Lapp, Heppenheim
Lehrtrainer für Sozialmanagement, Organisations- und Unternehmensberatung, Dipl. Pädagoge, Dipl. Diakoniewissenchaftler



14:00 Fortsetzung des Seminars



19:00 "Argentinischer Abend"



Donnerstag, den 09.05.2019

9:00 Vortrag

...zum WIR ...

Informationen bezüglich Fach- und Methodenkompetenzen zum Thema Team und Teamentwicklung, Teamdynamik, Störungen und Konflikten im Team, Haltung, das Finden eines „gemeinsamen Weges“. Wie können neue Teammitglieder integriert werden? Wie kann ein kontinuierlicher Teambuilding- und Teamerhaltungsprozess angestoßen und am Laufen gehalten werden? Theoretische Erkenntnisse und praktische Beispiele schaffen die Möglichkeit zu einem alltagsbezogenen Transfer des Erfahrenen in die pädagogischen Arbeitsfelder der Teilnehmenden.

Referent/in: Jürgen Mall, Breisach
Dipl. Sozialpädagoge, Trainer, Berater und Coach, Seminarleiter,


14:00 Diskussion / Arbeitsgruppen zum Vortrag




20:00 Mitgliederversammlung
des VEGJD,e.V. Gäste sind uns herzlich willkommen!



Freitag, den 10.05.2019

9:00 Workshop - ...zum MIR

Eine Praktische Einheit zur eigenen Biographie und zum eigenen Selbstverständnis als „Teamer“. Wir entdecken arbeitsbezogene Kraftquellen und Ressourcen - und die Seiten in mir, die mir im Umgang mit Konflikten noch im Weg stehen.

Workshopleitung: Angela Kling,Hamburg
Sozialtherapeutin, Medienpädagogin, Psychodramatikerin, Supervisorin


11:00 Reflexionsrunde,
anschließend Abschluss der Jahrestagung des VEGJD e.V.

Möglichkeit zum Mittagessen




Praktische Informationen zur Tagung 2019 des VEGJD e.V.


Die Tagungssprache ist deutsch. Die Tagung ist als Weiterbildungsveranstaltung wird nach dem Bildungsfreistellungsgesetz (BFQG) des Landes Schleswig-Holstein beantragt.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Im Interesse einer effektiven Arbeit ist die Teilnehmerzahl auf 40 Personen begrenzt.

Tagungsort
Tagungsstätte Martinshaus des Diakonischen Werkes S-H Kanalufer 48, 24768 Rendsburg, Tel.: 04331-59330

Tagungsleitung
Jochen Hantke, 1. Vorsitzender des VEGJD e.V.
Möhlhorster Weg 8, 24340 Windeby OT Kochendorf
Tel.: 04351 - 751557, Fax: 04351 - 751558
Mobil: 0175-5858148

Unterbringung
Übernachtungen sind direkt in der Tagungsstätte Martinshaus möglich. Es stehen Einzel- und Doppelzimmer zur Verfügung.

Tagungsbeitrag
Der Tagungsbeitrag beträgt 290 €, für Mitglieder 270 € (bei Buchung im Doppelzimmer verringern sich die Kosten pro Person um 45 €) und umfasst alle Tagungsleistungen sowie die Verpflegung und Unterbringung. Für Tagungsteilnehmer ohne Übernachtung beträgt die Tagungsgebühr incl. Mittagessen 115 €, für Mitglieder 95 €.

Den Tagungsbeitrag überweisen Sie bitte auf das Konto des VEGJD e.V. bei der VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG
IBAN: DE68 2139 0008 0007 394047 / BIC: GENODEF1NSH

Auf gesonderen Antrag können nachgewiesene Reisekosten aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend voraussichtlich bis zu 51 Euro bezuschusst werden.

Bei Nachfragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
In der Geschäftsstelle des VEGJD e.V.:
Heike Beermann ; Bäderstraße 7A ; 23738 Lensahn
Tel.: 04363 - 9047711
EMail: beermann@vegjd.de

oder:
Jochen Hantke ; Adresse siehe oben ;
EMail: hantke@vegjd.de

Anmeldungen bitte über unsere Geschäftsstelle:
Heike Beermann
Bäderstrasse 7A
23738 Lensahn
Tel.: 04363 - 9047711
EMail: beermann@vegjd.de


Anfahrt zum Tagungsort:

Autobahn A 7 Hamburg Richtung Flensburg,
Autobahn-Abfahrt Kreuz Rendsburg auf die A 210 Richtung Rendsburg, dann rechts auf die B 77.
Durch den Kanaltunnel des Nord-Ostsee-Kanals, nach Rendsburg ?
Dahinter 1. Abfahrt rechts - siehe Skizze





home